In Auerochsfett gebratene Schweinskaldaunen (mit Honig?)

grillfackeln.2009.07.15 Ich kenne nicht viele Leute, die gerne Schweinebauch essen. Wenn man das Zeug aber dünn geschnitten auf ein paar Holzspieße wickelt und auf dem Grill kross brät, dann essen das sogar die Kinder! Sieht zwar auf dem Bild nicht sehr appetitlich aus, ist aber zum Abnagen wirklich verdammt lecker.

Das kommt so der Vorstellung, wie die in den Asterix-Comix gemalten Wildschweine abgenagt werden ziemlich nah!

Gibt’s übrigens im Supermarkt fertig zu kaufen (heißt dann Grillfackel), ist aber auch sehr leicht selbst herzustellen. Dazu gibt’s Bier, das passt am besten. Und für die Kinder Bionade.

,