Jamon frisch geschnitten

Tapas in Spanien sind ja mittlerweile meistens genau so mies wie in den angeblichen authentischen Tapas-Bars in Deutschland: fast alle Tapas sind zugekauft und wurden in Serienproduktion vorbereitet… grässlich! Hier haben wir jetzt heute jedoch eine gefunden, in der die Mamas und Omas der Familie in der Küche stehen und einen Behälter nach dem nächsten frisch gekocht rausbringen, das war unglaublich gut!m

Ich finde jedoch, dass insbesondere ein Jamon (Serrano oder Iberico) in einer spanischen Tapas-Bar eine der besten Sachen ist die es gibt. Abgesehen von den vielen selbst gekochten und zubereiteten Tapas konnten wir heute einen solch köstlichen Schinken genießen, dessen Geschmack so vielschichtig war, dass man fast an eine Weinprobe denken muss.

Alleine schon dem Chef zuzusehen, wie er den Schinken liebvoll abschneidet, ist klasse und der Geschmack ist einfach fantastisch.

Am liebsten würde man sich ein solches Schinken-Gestell ins Wohnzimmer hängen und jeden Tag ein Häppchen davon genießen!

,