Und hier noch die Kartoffelknödel

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich hier mit einem Sauerbraten auch ein Rezept für Kartoffelknödel veröffentlicht. Das waren damals nur ein Text und (immerhin) ein paar Fotos, weil die Videokamera den Geist aufgegeben hatte.

Da ich zu dem Schweinebraten neulich auch Kartoffelknödel gemacht habe, hat es sich ja angeboten, die Zubereitung zu filmen und das Ergebnis könnt ihr hier also ansehen. Wie ich schon im Film erzähle, ist es wichtig die richtigen Kartoffeln zu erwischen. Das sind am besten mehlig kochende Kartoffeln mit viel Eigengeschmack, also am besten irgendwo direkt vom Erzeuger gekauft.

Ich finde die Knödel so am besten, habe allerdings auch schon verschiedene Varianten (z. B. mit anderen Kräutern oder getrockneten Tomaten) ausprobiert. Hast du, lieber Leser, Ideen und/oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreib’ bitte einen Kommentar!

, , , ,

No comments yet.

Leave a Reply