Kennzeichnung von Eiern

Mittlerweile haben mich schon mehrere Leute gefragt, was eigentlich die Kennzeichnung auf den Eiern bedeutet, die ich in meinem Filmen immer erwähne. Grade heute schon wieder einer!

Ich sage ja immer: “Leute achtet auf die 0 auf dem Stempel, andere Eier wollen wir nicht!”

Also, hier die Erklärung:

  • Die erste Ziffer im Code bezeichnet die Haltungsform. An dieser Ziffer erkennt man, in welcher Haltungsform das Ei gelegt wurde. Dabei bedeutet:
    • 0 = Ökologische Erzeugung
    • 1 = Freilandhaltung
    • 2 = Bodenhaltung
    • 3 = Käfighaltung
  • Danach folgt das Länderkürzel, also z. B. DE für Deutschland und FR für Frankreich, usw.
  • Der letzte Teil ist die eindeutige Nummer des Legebetriebs mit der Nummer des Stalls.

In vielen Eierkartons steht das übrigens im Deckel.

Wer schon mal einen Legebetrieb in einem Film oder vor Ort gesehen hat, der nimmt nur noch Eier mit einer o! Bitte haltet euch dran! Hier ein Beispiel:

 

 

 

 

 

 

 

Und hier kann man sogar recherchieren, wo das Ei herkommt.

https://www.qualitrail.de/wsade/index.jsf

, , ,