Sirloin-Steaks vom Wagyu-Rind

Da hab ich noch ein schönes Stück Sirloin vom Virngrund Wagyu gefunden. Das Stück mit 1,6kg war von der Form her ein wenig schwierig, es war etwas unförmig und sehr dick. Ich habe mich dann entschieden, das Ding quer durchzuschneiden und habe somit dann zwei schöne große Steaks bekommen, die nach dem Trimming jedes etwa 750g wogen. Die Zubereitung war Standard, also mit Fleur de Sel gesalzen, von beiden Seiten etwa 5 Minuten gegrillt und 10 Minuten ruhen.

Wie eigentlich jedes Mal, wenn ich dieses köstliche Fleisch zubereitet habe, war es sehr saftig, buttrig und fleischig im Geschmack, einfach klasse! Genau genommen war das so gut, dass unser Gast – der Vegetarier(!) ist – das Ding mit Begeisterung vernichtet hat!

Zwei Sirloin-Steaks vom Wagyu-Rind

Das eine

Und das andere

Und so sieht's fertig aus!

, , , ,