2. Disturbed Blackforest Grillevent – Erste Nachlese

Mann, war das cool! Im Zeichen des Rindes, unser zweites Grillevent von Disturbed Cooking und Blackforestbbq.tv und  war heute wirklich wörtlich zu nehmen, außer Fleisch haben ein oder zwei Leute eine Kartoffel gegessen, aber sonst war alles Rind! Das Wetter war leider nicht so gut wie die letzten Tage, aber zumindest ist es bis 16 Uhr trocken geblieben.

Wir haben von der Metzgerei Sack in Karlsruhe das Fleisch bekommen und Michael Grom, der Inhaber und Geschäftsführer war auch den ganzen Tag dabei!

Los ging’s mit dem Anfeuern des Smokers für die Beef Ribs und der Vorbereitung des Minion-Rings für die Hochrippe, als die beiden dann auf den Grills lagen, ging es dann Schlag auf Schlag weiter mit Hüftsteaks, Rumpsteaks, Ribeyes und das alles in verschiedenen Varianten, d. h. unterschiedliche Reifegrade, Rinderrassen, usw.

Alle Teilnehmer waren glücklich, zufrieden und vor allem satt! In den nächsten Tagen gibt es dann erste Bilder, Videos und weitere Berichte.

Sven und Michael begutachten das Fleisch

, , ,