Das war wohl nix …

HühnerfußDie im letzten Post ins Leben gerufene Rubrik werde ich gleich wieder einstampfen. Der Grund? Unsere Tochter hat neulich ihr Auslandsjahr in Hong Kong angetreten und hat bereits in der ersten Woche so viel wilde Sachen gegessen, dass ich da ein Waisenknabe dagegen bin! Somit hat sich das Thema eigentlich schon wieder erledigt.

Interessanterweise ist es aber auch so, dass man beim normalen Essengehen in China ohnehin gar nicht so recht erkennen kann, was zum Beispiel eine Schweinemagensuppe ist, da man seine Bestellung ja nur aufgrund der Bilder in der Speisekarte ausführen kann! Von daher ist es durchaus üblich, dass man mindestens die Hälfte des Essen, das man verzehrt ohnehin nicht identifizieren kann. Das gilt zwar nicht für diesen leckeren Hühnerfuß, aber für vieles andere!

Also: größter Respekt für unsere Tochter: zieht’s euch rein: Essen ist gut!

, , , , , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply