Prime Rib vom Piemonteser Rind auf dem Baby Q gegrillt

Über den Besitzer vom San Felice – eines unserer Lieblingsrestaurants – habe ich ein schönes Prime Rib am Knochen bekommen. Das Piemonteser Rind ist eine Rinderrasse, die – wie der Name schon sagt – hauptsächlich im Piemont vorkommt, mit dem Zebu verwandt und genetisch noch sehr unverändert ist.

Das Fleisch am Knochen hatte etwa eine Höhe von 6-7 cm und da es mittlerweile draußen schon recht kalt ist und ich nicht wegen einem Steak den Performer aus dem Keller schleppen möchte, habe ich mir als Zubereitungsmethode überlegt, das Fleisch auf dem Baby Q anzugrillen, dann bei niedriger Temperatur im Ofen auf eine Kerntemperatur von 50°C zu garen und dann noch einmal kurz auf dem Grill fertig grillen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, das Fleisch war auf den Punkt, war sehr saftig und unheimlich schmackhaft! Zum Glück habe ich noch ein zweites Stück im Kühler liegen … 😉

Etikett vom Piemonteser Rind

Etikett vom Piemonteser Rind

Prime Rib vom Piemonteser Rind

Prime Rib vom Piemonteser Rind

Prime Rib vom Piemonteser Rind

Prime Rib vom Piemonteser Rind

Perfekt gegrillt

Perfekt gegrillt

, , , , , , , , ,