Selbstgemachtes Schokoladeneis

Wie schon beim Wok und beim Holzbackofen wurde ich auf einem OT mit einer Eismaschine angefixt. Jetzt bin ich zwar nicht so der Nachtisch-Fan, aber das selbstgemachte Eis war so lecker, dass ich das unbedingt selbst probieren musste. Also habe ich mir von einem Bekannten eine Eismaschine ausleihen können und bin ran ans Werk.

Wenn schon Eis, dann muss es Schokoladeneis sein und gute Zutaten sind miur wie immer wichtig. Auf der Suche nach einem Rezept habe ich dann so bizarre Zutaten wie pasteurisiertes Vollei oder auch Vanillinzucker gefunden, widerlich! So nach und nach habe ich mir dann die beste Kombination rausgesucht und das waren folgende:

  • 60 g Zartbitterschokolade
  • 40 g Kakao
  • 360 ml Milch
  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote

Die Zubereitung zeige ich dir im Video. Ich war vom Eis begeistert, die Cremigkeit war genial, der Geschmack wunderbar schokoladig und in der Woche danach habe ich dann gleich noch weitere Sorten ausprobiert. Eigentlich wollte ich mir sofort eine solche Maschine kaufen, habe dann aber aus Kaloriengründen und Platzmangel darauf verzichtet (auch wenn es weh tut). Aber irgendwann kann ich wahrscheinlich nicht mehr widerstehen  …

, , , , ,

6 Responses to “Selbstgemachtes Schokoladeneis”

    Error thrown

    Call to undefined function ereg_replace()