Firlefanz in Karlsruhe

firlefanz

Irgendwie muss ich blind gewesen sein. Da gibt es das Firlefanz (für die älteren unter uns: im ehemaligen Café Wien) schon seit 2010 und ich kenn’s nicht einmal. Durch einen Zufall habe ich dann neulich Hagen – den Chef vom Firlefanz – über Facebook kennengelernt und so hat es sich dann ergeben, dass wir am vergangenen Wochenende zum Essen hingegangen sind. Um es vorweg zu nehmen: es war klasse!

Prima für uns (aber schlecht für den Laden) war am Sonntagabend nichts los, so dass wir uns ganz gemütlich in die Sofaecke setzen und nach Herzenslust so ziemlich alles probieren konnten, was es auf der Karte gibt. Die Gerichte werden alle in (großer!) Tapas-Größe zu günstigen Preisen als sogenannte SchnickSNACKS angeboten und sind raffiniert, abwechslungsreich und durch die unterschiedlichsten Einflüsse (unter anderem japanisch und französisch) geprägt.

Vorneweg gab es einen Lilli, einen schön erfrischenden Drink mit Rum, Zitronensaft, Salbei und Rosmarin. Dann ging’s weiter mit ein paar Gillardeau-Austern mit verschiedenen exotischen Toppings, politisch korrekten Froschschenkeln, einem Rindfleisch-Sashimi mit Gurkenspaghetti, dem Schweinebauch “Meltdown”, einem lange geschmorten und dann karamelliserten Schweinebauch, ein Mini-Sukiyaki vom Rinderfilet, eine Tunfisch-Frühlingsrolle und zum Abschluss noch ein Pistazien-Joghurt und einer kernschmelzenden Schokotarte und zwischendurch noch ein paar andere tolle Cocktails, die wirklich mal was anderes sind! Zum Abschluss noch den selbstgemachten Jalapeno-Rum sowie einen tollen Espresso und wir waren richtig happy!

Das Essen und die Cocktails waren klasse und ich bin richtig froh, dass es in Karlsruhe doch noch ein paar Stellen gibt, wo man kulinarisch etwas erleben kann. Große Empfehlung, hingehen!

Wie so oft sind die Bilder nicht so toll, hatte mal wieder nur mein Telefon dabei…

Lilli

Lilli

Austern mit Firlefanz

Austern mit Firlefanz

Hagen öffnet die Austern

Hagen öffnet die Austern

Schweinebauch Meltdown

Schweinebauch Meltdown

Rindfleisch Sukiyaki

Rindfleisch Sukiyaki

, , , , , , ,

One Response to “Firlefanz in Karlsruhe”

  1. mario 2012-04-28 at 02:55 #

    Hi, Hagen und Family sind ein Superteam!
    Auch ich habe von ihm nur gutes gehoert!
    Jetzt wo ich Sonntags Ruhetag habe werde ich die change ergreifen und seinen netten Besuch bei mir im Toro zurueckerwiedern.
    Gruss und bis bald
    Mario/ toro/ Ka

Leave a Reply