Tolles neues Projekt: Slow Mobil Karlsruhe, bitte unterstützen!

Slow Mobil KarlsruheVor einigen Monaten haben mehrere Slowfood-Mitglieder hier in Karlsruhe den Verein Junior Slow Karlsruhe e. V. gegründet. Das Ziel dieses – mittlerweile gemeinnützigen Vereins – ist die Beschaffung, Aufbau und Betrieb des Slow Mobil – eines Kinderkochwagens (ein um- und ausgebauter Bauwagen) – mit dem wir zu Schulen, Horten und Kitas fahren und dort gemeinsam mit den Kindern Mahlzeiten aus frischen, regionalen und gesunden Zutaten zubereiten werden.

Wenn ich sehe, was mit unserem Essen so alles passiert, wo es herkommt, wie die Saatguthersteller mehr oder weniger die ganze Welt im Griff haben, wie der Geschmackssinn verkümmert und wie Eltern ihre Kinder mit Nutellabrot und Kindermilchschnitte in die Schule schicken und zum Mittagessen nur noch Fertiggerichte und Miracoli kochen, ist das eines der wichtigsten Themen um die wir uns im Bereich Ernährung kümmern müssen und mit diesem Slow Mobil wollen wir unseren Beitrag dazu leisten. Wir möchten, dass Kinder wissen, was sie essen. Sie sollen unterscheiden können zwischen massenhaft hergestellter Industrie-Pizza und einer selbstgemachten, auf der frische Zutaten liegen, mit Käse, der wirklich von der Alm kommt.

3D-Ansicht der PlanungUnseren Planungen sind schon sehr weit gediehen und als nächstes müssen wir den Wagen beschaffen und dazu fehlen uns noch etwa 15.000 Euro. Deshalb rufe ich jeden Leser meines Blogs auf, uns mit einer Spende zu unterstützen (auch 5 Euro helfen!), diesen Artikel zu teilen, die Slow Mobil-Website zu verlinken, auf der Slow Mobil-Facebook-Seite den LIKE-Button zu klicken, damit wir eine möglichst große Verbreitung erfahren. Wir freuen uns auch über jedes neue Mitglied, jede helfende Hand, jeden Unterstützer und jede Idee.
Wir planen ab April 2013 auf Tour zu sein, den Fortschritt kannst du jederzeit auf der Slow Mobil-Website im Blog verfolgen.

, , , , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply