Archive | beilagen RSS feed for this section

Schwarze Nüsse

Schwarze Nüsse

Es ist schon zwei Jahre her, dass ich das erste Mal schwarze Nüsse gesehen und dann auch gegessen habe. Es handelt sich in der Tat um unreife Walnüsse, die in einem mehrwöchigen Prozess so behandelt werden, dass sie am Ende als eingemachte Beilage wunderbar zu Wild-, Fleischgerichten oder auch zu einem schönen Käse passen. Ich […]

Leave a comment Continue Reading →

Das Video zum Antipasti-Bohnensalat

Bohnensalat

Nachdem ich neulich auf vielfachen Wunsch den Artikel zum Bohnensalat als Beilage zu Gegrilltem veröffentlicht habe, haben mir einige Leute geschrieben, ich solle doch ein Video davon machen. Also gut, hier kommt es:

Leave a comment Continue Reading →

Bohnensalat als Beilage zu Gegrilltem

bohnensalat

Da mich die Leser meiner Facebookseite und Zuseher meiner Videos immer wieder danach fragen, versuche ich jetzt mal das Rezept für den Bohnensalat aufzuschreiben, den wir sehr oft als geniale Beilage zu Gegrilltem zubereiten Würzig, sättigend und durch die leichte Säure ein wunderbarer Begleiter. Wichtig sind zunächst die verwendeten Bohnen. Am besten funktionieren die Antipastibohnen […]

Leave a comment Continue Reading →

Ketchup oder Catsup selbstmacht

Tomaten und die Gewürze fürs Ketchup

Ich bin kein Ketchup-Fan. Überhaupt nicht! Ich esse Ketchup mehr oder weniger ausschließlich auf Burgern. Es hat mir noch nicht einmal als Kind geschmeckt. Wenn ich mir dann noch die Zutatenliste und die Zuckermenge einer Flasche Ketchup anschaue, dann wird mir sowieso gleich schlecht. Wenn ich also mal ein Ketchup brauche (z. B. weil ich eben […]

5 Comments Continue Reading →

Lauwarmer Kartoffelsalat mit Gurke und Senföl

Kartoffelsalat

Eine geniale Beilage – besonders zum Grillen ist ein Kartoffelsalat. Davon gibt es ja nun hunderte von Varianten und insbesondere die Mayonnaise-Pampe-Salata dienen meiner Meinung nach vor allem dazu einen Geschmack zu erzeugen, wenn man keine vernünftigen Zutaten hat. Verwendet man eine gute Kartoffel (z. B. hier im Film neue Kartoffeln vom Biobauern um die […]

Leave a comment Continue Reading →

Rezept für Serviettenknödel

Fertige Serviettenknödel

Ich bin ja nicht so der Rezeptschreiber, aber da ich jetzt mehrfach gefragt wurde, wie ich denn Serviettenknödel mache (wie grade neulich auf Facebook gepostet), gibt es hier also nun ein Rezept dafür: Ein halbes Paket Toastbrot (250 g), klein geschnitten 2-3 Schalotten, fein gehackt Eine Handvoll Petersilie, fein gehackt 500 ml Milch 100 g […]

Leave a comment Continue Reading →

Nachos rule! Monster-Salsa-Bean-Beef-Cheese-Nachos-Combo-Supreme!

Monster-Nachos

Nachos sind einfach genial – wenn man sie richtig zubereitet! Du kannst natürlich einfach ins Kino gehen und dir sowas kaufen Oder du machst dir mal richtig Gedanken und dann kommt folgendes raus: Auf die Monster-Nachos müssen: Also haben wir erst mal alle notwendigen Zutaten beschafft und zusammengebastelt. Wie genau, kannst du dir im Film […]

6 Comments Continue Reading →

Gemüse aus Treviso – Radicchio, Artischocken, Zucchiniblüten

Radicchio di Treviso

Auf einer Geschäftsreise nach Treviso, Italien (in der Nähe von Venedig) haben wir letzte Woche die Chance genutzt und noch zwei Tage Urlaub drangehängt. Auch wenn das Wetter nicht so besonders und vor allem ziemlich kalt war, ist das ein sehenswerter Ort. Mittelalterlicher Stadtkern, schöne Häuser, gute Restaurants. Ich hoffe, bald wieder hier zu sein […]

2 Comments Continue Reading →

Alles, was der Garten hergibt – Ernte im Spätsommer

Was war das für ein fantastischer Sonntag! Der Wetterbericht hatte mieses Wetter vorhergesagt und wir haben uns auf einen lausigen Sonntag eingestellt, da hat mich meine Cousine angerufen, ob wir nicht den Sonntag zusammen kochen und essen wollen. Logischerweise waren wir sofort begeistert, da wir das zum einen schon lange nicht mehr gemacht haben und […]

1 Comment Continue Reading →

Ratatouille (Confit Byaldi) von Remy gekocht

Confit Byaldi

Schon als ich den Film Ratatouille das erste Mal gesehen habe, wollte ich gleich wissen, ob ein Ratatouille so gut schmecken kann, dass man Tränen in die Augen bekommt vor Glück. Nun fällt mir das als passioniertem Fleischfresser nicht sooo leicht, aber heute habe ich das dann doch mal in Angriff genommen. Mit ein wenig […]

2 Comments Continue Reading →