Archive | bilder RSS feed for this section

Teil 3 des großen Fleischreifungsevents – Verarbeiten der Stücke

Mit Knochen für dry-aging und Pergament

Heute haben wir die ersten Stücke für die 28-Tage-Reifung ausgewählt, sortiert und schließlich verarbeitet. Am liebsten hätte ich die kleinen ja gleich auf den Grill gelegt, aber jetzt brauchen wir einfach noch etwas Geduld!  

Leave a comment Continue Reading →

Geniales Bone-in Ribeye und Erlebnis im Las Golondrinas in Roses

Das kleine, süße

Auf dem Heimweg von Andalusien, haben wir noch einen Pitstop in Figueres gemacht, um das Dali-Museum zu besuchen. Das ist übrigens grandios, nach unserer Meinung das beste Museum, das wir je gesehen haben. Übernachtet haben wir in Roses, da gibt es einen Campingplatz direkt im Ort, was mit Wohmmobil natürlich klasse ist und am letzten […]

5 Comments Continue Reading →

Essen in Andalusien

Iberico-Schinken im Supermarkt

Unseren Urlaub haben wir dieses Jahr in Andalusien verbracht. Davon abgesehen, dass in Sevilla unser Wohnmobil aufgebrochen und wir mehr oder weniger komplett ausgeraubt wurden, war das ein sensationelles Erlebnis, ein genialer Mix aus Natur, Städten und Kultur. Durch den Diebstahl gibt es auch nur wenige Bilder, ursprünglich hatte ich vor, eine schöne Galerie der […]

Leave a comment Continue Reading →

Firlefanz in Karlsruhe

firlefanz

Irgendwie muss ich blind gewesen sein. Da gibt es das Firlefanz (für die älteren unter uns: im ehemaligen Café Wien) schon seit 2010 und ich kenn’s nicht einmal. Durch einen Zufall habe ich dann neulich Hagen – den Chef vom Firlefanz – über Facebook kennengelernt und so hat es sich dann ergeben, dass wir am vergangenen […]

1 Comment Continue Reading →

undergrounddinner in Karlsruhe – spektakuläres Event

undergrounddinner

Am vergangenen Wochenende sind wir das erste Mal zum undergrounddinner gegangen. Wir hatten das schon lange vor, wegen der Termine hat es bisher jedoch leider nie geklappt. Jetzt war es also endlich mal so weit. Die Veranstaltung “nett essen II” in einer ausgedienten Halle des alten Schlachthofs in Karlsruhe war als Location von den Veranstaltern […]

Leave a comment Continue Reading →

Ravioli mit pikanter Butternut-Kürbis-Füllung

Bei dem miesen Wetter hat es sich ja geradezu angeboten, mal wieder was nettes zu kochen. Im Kühlschrank hatten wir noch einen Butternut-Kürbis, Parmesan und Grundzutaten für Pasta haben wir sowieso immer da, also ans Werk: Grundlage ist das Rezept Pikanter gebackener Kürbis von Jamie Oliver. Dazu wird der Kürbis der Länge nach halbiert und […]

Leave a comment Continue Reading →

Dry-aged bone-in Primerib von der Metzgerei Inhoven in Düsseldorf

Peter Inhoven und der Reifeschrank

Das ist mal wieder eine coole Story! Ich bin da so auf Geschäftsreise in Deutschland unterwegs. Abends beim Essen checke ich in einem Restaurant ein und wenig später habe ich eine E-Mail von Sebastian im Posteingang, in der er etwa schreibt: “Du bist doch grade in Düsseldorf, geh’ mal zum Metzger Inhoven, der hat tolles […]

7 Comments Continue Reading →

Mit Pancetta gepiercter Braten vom Seeteufel mit Beurre Blanc und Bohnen-Kokos-Pürree

Seeteufel mit Bohnen-Kokos-Pürree

Da hab ich bei highfoodality die Idee vom Cookbook of Colors gelesen und fand die Idee eigentlich prima (vor allem blau wird interessant, was gibt es außer Blue Curacao und Schlumpf-Eis noch blaues?). Also: im Januar ist also die Farbe weiß (#FFFFF) dran und da ich noch einen Seeteufel von Silvester im Kühler hatte, war der schon […]

2 Comments Continue Reading →

Hirschrücken in Glühwein pochiert

Der fertige Hirschrücken mit einer KT von 54°C ist perfekt!

An Silvester haben wir uns mit Freunden ein 7-Gang-Menü gekocht. Das war unglaublich gut, aber da es auch viel Aufwand gemacht hat, habe ich nicht gefilmt, sondern nur zwischendurch immer mal wieder ein paar Fotos gemacht. Begonnen habe ich mit den ersten Vorbereitungen bereits am 29.12., da habe ich die Fleischbrühe gekocht und das Eis […]

4 Comments Continue Reading →

Raclette Spezial – So machen wir das

Das geniale Raclette

Wir machen schon seit vielen Jahren immer mal wieder Raclette und haben das im Laufe der Jahre für uns immer weiter optimiert. Waren das zu Beginn vor allem immer Kartoffeln und Käse, sind nach und nach weitere Zutaten dazugekommen. Jeder der bei uns schon zum Raclette-Essen eingeladen war, war erst einmal etwas verwundert, was wir […]

1 Comment Continue Reading →