Tag Archives: baby q

Rehrücken in der Baumrinde gegrillt und geHBOt

paperbark

Auf unserem letzten Event Jetzt wird’s Wild!  habe ich das erste Mal die australische Baumrinde (Paperbark) ausprobiert und – obwohl die eigentlich nur für weißes Fleisch und Fisch beworben wird – ein tolles Ergebnis mit Rehrücken in der Rinde erzielt habe. Interessant war einerseits die Marinade, in der ich die Rücken 24 Stunden mariniert habe […]

Leave a comment Continue Reading →

Prime Rib vom Piemonteser Rind – Der Film zum Steak

Prime Rib auf dem Baby Q

Nachdem ich gestern ein paar Fotos und einen kurzen Artikel zu diesem wunderschönen Steak veröffentlicht habe, wollte ich euch den Film natürlich nicht vorenthalten. Das Dumme mit den HD-Videos ist jedoch, dass der Upload hier bei mir bei 1 GB Größe (und so groß ist der mit den knapp 5 Minuten Länge)  sage und schreibe […]

4 Comments Continue Reading →

Prime Rib vom Piemonteser Rind auf dem Baby Q gegrillt

Prime Rib vom Piemonteser Rind

Über den Besitzer vom San Felice – eines unserer Lieblingsrestaurants – habe ich ein schönes Prime Rib am Knochen bekommen. Das Piemonteser Rind ist eine Rinderrasse, die – wie der Name schon sagt – hauptsächlich im Piemont vorkommt, mit dem Zebu verwandt und genetisch noch sehr unverändert ist. Das Fleisch am Knochen hatte etwa eine […]

Leave a comment Continue Reading →

Rehrücken in der Baumrinde (Australian Paperbark) gegrillt

Rehrücken mariniert

Neulich habe ich irgendwo von der Australischen Paperbark, einer Baumrinde für die Küche gelesen. Nach kurzer Recherche habe ich diese im Shop All Australian gefunden und auch gleich bestellt. Wenn man im Web nach dieser Rinde sucht, dann stellt man fest, dass sie in erster Linie für weißes Fleisch und Fisch eingesetzt wird, von daher […]

Leave a comment Continue Reading →

Die Katze, ähh, das Rind im Sack – Côte de Boeuf

Côte de Boeuf im Alupack

Bei einem Kurztrip nach Paris bin ich im Supermarkt auf ein Alupäckchen gestoßen und da weit und breit kein Metzger in Sicht war, habe ich mich getraut, diese Katze im Sack zu kaufen. Irgendwie schüttelt es mich, wenn ich das so sehe (oder genau genommen ja nicht sehe)  und natürlich ist das bei dem Hersteller […]

Leave a comment Continue Reading →

Flaches Hühnchen vom Grill

Das erste Mal habe ich ein flaches Huhn 1994 in Thailand gesehen. Das lag da so auf dem Grill und wir wollten es natürlich unbedingt haben und waren damals echt total begeistert vom Geschmack. Danach haben wir es jahrelang vergessen oder zumindest nie drangedacht. Neulich beim Einkaufen hatte ich dann mal wieder die Erleuchtung und wollte […]

Leave a comment Continue Reading →

Entrecôte vom US Beef auf dem Baby Q gegrillt

Oh Mann, war das gut! Das Wetter war zwar ziemlich mies, aber es war trotzdem einfach mal wieder notwendig, ein Stück Fleisch auf den Grill zu legen. Ich habe ein sehr schönes Stück Entrecôte vom US Beef bekommen und das war wirklich ein klasse Teil. Gut marmoriert und gereift! Ein solches Stück binde ich normalerweise […]

Leave a comment Continue Reading →