Tag Archives: restaurant

Ochsenkotelette am Knochen gereift in der Molkenkur

wpid-IMAG0083.jpg

Auch in Deutschland entdeckt man ab und zu ein leckeres Stück Fleisch, so zum Beispiel gestern Abend im Restaurant Molkenkur in Baden-Baden. Dort habe ich ein Ochsenkotelette bekommen, das am Knochen gereift wurde, etwa 400g schwer war und rare gegrillt wurde. Dazu gab es gegrilltes Gemüse, Pommes Frites und drei Dips, was für mich bei […]

Leave a comment Continue Reading →

Hirschen in Freiburg-Lehenal

Grade war ich im Hotel-Restaurant Hirschen in Freiburg-Lehen. Am frühen Abend konnten wir noch auf der gemütlichen Terrasse in der Sonne  sitzen, so kann man das Wochenende richtig einläuten. Das Essen war rundum gelungen. Wir hatten Salat mit Gambas, selbstgemachte Ravioli mit Fischfarce, selbstgemachte Pasta mit frischem schwarzen Alba-Trüffeln, Kalbsfilet, betronischen Seeteufel und ein Holundersabayon. […]

Leave a comment Continue Reading →

Dry-aged Bone-in Rib-Eye im SW Steakhouse in Las Vegas

Auf unserer Reise waren wir unter anderem in Las Vegas. Ich habe zwar fast jeden zweiten Tag gegrillt (siehe zum Beispiel den vorigen Post), aber dennoch wollte ich unbedingt eines der berühmten Steaks in Las Vegas essen. Meine Nachforschungen haben ergeben, dass das beste wohl im Carnevino im Hotel Palazzo zu bekommen ist, ein Restaurant […]

Leave a comment Continue Reading →

Filetstück Berlin – Ein Traum für Steakliebhaber

Neulich waren wir zu Besuch in Berlin und wenn man dort ist, muss man meiner Meinung nach unbedingt ins Filetstück gehen. Auf der Visitenkarte steht Fleischgeschäft, Feinkost & Bistro und das Ding ist wirklich klasse. Es gibt eine Theke zum Fleisch-Kaufen, eine kleine verglaste Küche, in der die Speisen zubereitet werden, ein paar Tische zum […]

Leave a comment Continue Reading →

Medici Baden-Baden: Gammelmuschel im Palazzo Bling-Bling

Gastkommentar unseres Freundes über einen gemeinsamen Abend im Medici. Ein Blick in die Wasserkarte an der Bar des Medici hätte schon vorher Klarheit schaffen können. Neben Bling H2O, laut Karte Das High-Society-Wasser und nicht geeignet für jedermann, wird auch ein Mondwasser angepriesen und natürlich das Fillico Jewelry Water aus Japan, the “King & Queen of […]

2 Comments Continue Reading →

Rumänien at it’s best!

photo1

Wow! Das ist schon ein Ding! Bin grade in Sibiu, Rumänien (ehemals Hermannstadt) und esse mich durch die lokale Küche. Gestern wurde mir das Mara’s Steakhouse empfohlen und als altem Steak-Freak hatte ich dann natürlich gehofft, dass das ein nettes Erlebnis wird. Die Karte war eigentlich auch schon vielversprechend und so habe ich das 400g […]

1 Comment Continue Reading →

So was geniales hab ich selten erlebt!

tintenfisch

Wir sind grade zu einem Kurzurlaub nach Spanien geflogen. In diesem Ort haben sich meine Frau und ich vor 25 Jahren kennengelernt, so dass wir zu diesem Jubiläum mal sehen wollten, wie das hier so aussieht. Da ich keine Reiseberichte schreibe, gibt’s hierzu auch keine Kommentare. Heute morgen waren wir zuerst auf einem Markt, auf […]

1 Comment Continue Reading →

Silvestermenü im Nagels Kranz

nagels.kranz

Nachdem ich mich jetzt von der ganzen Völlerei über Weihnachten und Silvester wieder erholt habe, hier der Bericht vom Silvestermenü im Nagels Kranz. Wie immer dort schmeckt das Essen wirklich lecker, Frau Nagel, die den Service leitet ist immer supernett und auch alle anderen Angestellten sind sehr freundlich und aufmerksam. Das Menü sah folgendermaßen aus: […]

Leave a comment Continue Reading →

Es gibt auch den Salami-Trick

Den neulich beschriebene Cappuccino-Trick gibt es auch in einer analogen Art und Weise wenn man beim Italiener eine Pizza essen möchte. Wer gerne italienische Wurst mag (die ganzen verschiedenen Sorten, die wir Deutschen alle als Salami bezeichnen), der möchte natürlich beim Bestellen einer Pizza nicht die abgepackte Penny-, Lidl- oder Aldi-Wurst haben, die man sicherlich […]

Leave a comment Continue Reading →

Marktlücke – einfach und gut

Erneut haben wir ein für uns neues Restaurant ausprobiert: die Marktlücke am Marktplatz (ex Krone). zum Sitzen ist es prima, seit das Rauchverbot in Kraft ist, hält man es auch im Obergeschoss aus, das war früher wegen der niedrigen Decke immer ein Problem. Gegessen haben wir Flammkuchen und Salat, Zwiebelrostbraten und Schnitzel. Alles war prima, […]

Leave a comment Continue Reading →