Tag Archives: ribeye

Tomahawk-Steaks vorwärts und rückwärts gegrillt

Ribeye und Prime Rib Tomahawk-Steaks

Tomahawk-Steaks wollte ich schon lange mal haben! Die sehen einfach klasse aus, auch wenn der lange Knochen (außer als Griff) keinen Nutzen hat. Und da ich neulich ein Fotoshooting mit Ann Buster für Disturbed Cooking-Bilder hatte, war das natürlich rein von der Optik her die ideale Gelegenheit! Heiko von der Metzgerei Brath hat mir zwei […]

Leave a comment Continue Reading →

Dry-aged bone-in Ribeye-Steak vom Grill

Dry-aged bone-in Ribeye Steak

Letztes Jahr auf dem Treffen der Grill-Vlogger ist ja unter anderem das Bistecca Fiorentina entstanden, mein bisher zweitbestes Steak. Am selben Tag haben wir auch ein dry-aged bone-in Ribeye gegrillt, das war auch grandios. Wie üblich mit ein wenig Salz bestreut, bei voller Pulle mit der 4×1-Methode angegrillt (1 Minute, um 90° drehen, noch eine […]

2 Comments Continue Reading →

Dry-aged Ribeye-Steaks in der Metzgerei Brath in Karlsruhe

Zwei nette Steaks

Im dritten Teil der kleinen Metzgerei-Brath-Serie wollten wir als Belohnung für unsere Arbeit vom parierten Rinderrücken natürlich eine kleine Verkostung machen. Wir haben uns also zwei Steaks abgeschnitten (zwei Scheiben, die es würdig sind, Steaks genannt zu werden) und in der Pfanne gebraten. In der Metzgerei ist es nicht möglich einen Grill aufzubauen, aber bei so genialem […]

2 Comments Continue Reading →

Dry-aged bone-in Primerib von der Metzgerei Inhoven in Düsseldorf

Peter Inhoven und der Reifeschrank

Das ist mal wieder eine coole Story! Ich bin da so auf Geschäftsreise in Deutschland unterwegs. Abends beim Essen checke ich in einem Restaurant ein und wenig später habe ich eine E-Mail von Sebastian im Posteingang, in der er etwa schreibt: “Du bist doch grade in Düsseldorf, geh’ mal zum Metzger Inhoven, der hat tolles […]

7 Comments Continue Reading →

Prime Rib vom Piemonteser Rind – Der Film zum Steak

Prime Rib auf dem Baby Q

Nachdem ich gestern ein paar Fotos und einen kurzen Artikel zu diesem wunderschönen Steak veröffentlicht habe, wollte ich euch den Film natürlich nicht vorenthalten. Das Dumme mit den HD-Videos ist jedoch, dass der Upload hier bei mir bei 1 GB Größe (und so groß ist der mit den knapp 5 Minuten Länge)  sage und schreibe […]

4 Comments Continue Reading →

Prime Rib vom Piemonteser Rind auf dem Baby Q gegrillt

Prime Rib vom Piemonteser Rind

Über den Besitzer vom San Felice – eines unserer Lieblingsrestaurants – habe ich ein schönes Prime Rib am Knochen bekommen. Das Piemonteser Rind ist eine Rinderrasse, die – wie der Name schon sagt – hauptsächlich im Piemont vorkommt, mit dem Zebu verwandt und genetisch noch sehr unverändert ist. Das Fleisch am Knochen hatte etwa eine […]

Leave a comment Continue Reading →

Die Katze, ähh, das Rind im Sack – Côte de Boeuf

Côte de Boeuf im Alupack

Bei einem Kurztrip nach Paris bin ich im Supermarkt auf ein Alupäckchen gestoßen und da weit und breit kein Metzger in Sicht war, habe ich mich getraut, diese Katze im Sack zu kaufen. Irgendwie schüttelt es mich, wenn ich das so sehe (oder genau genommen ja nicht sehe)  und natürlich ist das bei dem Hersteller […]

Leave a comment Continue Reading →

Dry-aged, Bone-in Ribeye der Metzgerei Beisser auf dem Weber Performer

Dry-aged Bone-in Ribeye

Im Film vom OT beim Ribber sieht man ziemlich am Anfang ein nettes Steak. Das war von der Metzgerei Beisser in Hamburg und hat mir so gut geschmeckt, dass ich so eines unbedingt auch mal haben wollte. Also habe ich die Gelegenheit genutzt, im Rahmen einer Geschäftsreise nach Hamburg dort vorbeizugehen und mir ein solches […]

4 Comments Continue Reading →

Ribeye-Steak am Knochen gegrillt

Ribeyes auf dem Grill

Von der Metzgerei Sack habe ich eine schöne Hochrippe am Knochen bekommen und die musste nun dran glauben. Da ich mir außerdem neulich einen Gussrost (Cast Iron Grate, CIG) für meinen Weber Performer gekauft habe, wollte ich das natürlich alles auf einmal ausprobieren. Ich habe also aus dem Stück fünf Steaks geschnitten, was ohne Hackbeil […]

Leave a comment Continue Reading →

Hochrippe am Knochen, Bone-in Ribeye mit Minion-Ring auf dem Weber Performer

Hochrippe am Knochen vom Weber Performer

Hier ist er endlich! Der erste Film unseres Grillevents von Ende März. Eine solche Hochrippe ist für mich eines der besten Essen. Das Fleisch ist so saftig, so zart und schmeckt so genial, dass ich das jede Woche essen könnte. Bei diesem Gericht hatten wir genau genommen ja drei Themen: Man kann ohne Probleme ein […]

2 Comments Continue Reading →