Tag Archives: rindfleisch

Peposo Notturno – Langsam im Römertopf gegarte Rinderhaxe

Peposo notturno

Im Buch Hitze von Bill Buford sind ein paar unterhaltsame Erlebnisse Geschichten und Rezepte drin. Am spannendsten fand ich jedoch das Peposo Notturno, auf deutsch sowas wie “nächtliche Pfeffrigkeit”, ein extrem einfaches Essen, das nur aus 5 Zutaten besteht und genau genommen auch keine Arbeit macht. Man nimmt eine Rinderwade, Rinderhaxe oder – wie ich […]

5 Comments Continue Reading →

Der Fleischreifungstest – das Finale!

Feature - der Sieger

Das Wunder ist tatsächlich geschehen und ich habe es geschafft, den Film unseren Finales des Fleischreifungstest fertig zu stellen. Leider ist aber das Ergebnis (im Sinne des Films!) nicht unbedingt das, was ich mir erhofft hatte. Leider war der Originalton nicht ausreichend gut und nach dem Schnitt auch flüssig genug, so dass ich mich dazu […]

3 Comments Continue Reading →

Der Fleischreifungstest: Ausführliche Ergebnisse und Statistik

Kaum zu glauben, aber ich habe es doch noch geschafft, die Bewertungen unseres Fleischreifungstests zusammenzufassen und statistisch sowie grafisch aufzubereiten. Bei unserem Fleischreifungstest hatten wir insgesamt 12 Teilnehmer, die alle ihre Bewertungen in Form von Schulnoten zu den unterschiedlichsten Kriterien abgegenen haben. Im Vorfeld habe ich mir Gedanken zu den Kriterien gemacht und entsprechende Tabellen […]

15 Comments Continue Reading →

Gewichtsverluste und Gewichtsverläufe bei der Fleischreifung

Relativer Gewichtsverlauf Fleischreifung

Ein wichtiges Thema bei der Fleischreifung ist der Gewichtsverlust. Kann man beim Wet-aging, bei dem das Fleisch mehr oder weniger direkt nach dem Schlachten und Abkühlen verpackt wird davon ausgehen, dass man nur wenig Gewichtsverlust und damit auch weniger wirtschaftlichen Verlust hat, so ist es andererseits logisch, dass beim Dry-aging ein großer Gewichtsverlust zu erwarten […]

2 Comments Continue Reading →

Der große Fleischreifungstest: Das Event und das Ergebnis in Kürze

Feature - der Sieger

Am Samstag, den 4. August fand nach wochenlanger Planung, Vorbereitung und logischerweise der notwendigen Reifezeit unser großer Fleischreifungstest statt. Die zehn Teilnehmer waren pünktlich morgens um 10:00 Uhr in der Fleisch- und Wurstmanufaktur der Metzgerei Sack und nach einem Imbiss mit frischen Weißwürsten und Wienerle ging’s erst einmal auf einen Rundgang durch die Manufaktur. Michael […]

4 Comments Continue Reading →

Interview von BlackforestBBQ.tv mit Sven von DisturbedCooking

Interview

Im Rahmen unseres großen Fleischreifungstests hat Taural, der Texaner im Schwarzwald von BlackforesBBQ.tv ein Skype-Interview mit mir geführt. Wir haben das live und ungeschnitten aufgenommen und er hat mir so ziemlich alle Fragen gestellt, die viele Leute, die das vom Event mitbekommen haben bereits gefragt haben. Schau’s dir an, am Samstag findet das Event statt […]

Leave a comment Continue Reading →

Der ultimative Fleischreifungstest – die zweite Charge

Die zweite Charge

Vergangenen Freitag war es dann so weit, dass wir die zweite Charge der Fleischstücke für unseren großen Test vorbereitet haben. Da sich die eigentlichen Aktionen nicht von denen der ersten Charge unterschieden haben, gibt es dieses Mal auch keinen Film davon. Wer also sehen will, wie die Stücke für die verschiedenen Methoden vorbereitet werden, der […]

Leave a comment Continue Reading →

Der große Fleischreifungstest Teil 4 – Verpacken der Stücke

Verpacken der Stücke

Nachdem wir die Fleischstücke für die verschiedenen Reifemethoden ausgewählt hatten, mussten wir sie für den Reifeprozess verpacken. Das Verpacken ist für das dry-aged natürlich nicht notwendig, es wird einfach nur ein wenig rasiert, wie Mic es nennt, d. h. mit einem scharfen Messer werden die Knochenstückchen, die vom Sägen auf der Oberfläche zurückgeblieben sind abgeschabt. Für das […]

2 Comments Continue Reading →

Herkunft und Auswahl der Stücke – das ultimative Fleischreifungsevent

Mit Knochen für dry-aging und Pergament

In dieser Folge unseres großen Fleischreifungsevents schauen wir uns im Kühlraum der Metzgerei Sack Hinter- und Vorderviertel vom Rind an und erklären, wo die Stücke aus dem Rücken geschnitten werden. Danach werden die ausgewählten Stücke sortiert, verglichen und wir hören noch, wo die Tiere herkommen und geschlachtet wurden. Wie bereits in der Vergangenheit besprochen, ist […]

Leave a comment Continue Reading →

Teil 3 des großen Fleischreifungsevents – Verarbeiten der Stücke

Mit Knochen für dry-aging und Pergament

Heute haben wir die ersten Stücke für die 28-Tage-Reifung ausgewählt, sortiert und schließlich verarbeitet. Am liebsten hätte ich die kleinen ja gleich auf den Grill gelegt, aber jetzt brauchen wir einfach noch etwas Geduld!  

Leave a comment Continue Reading →