Tag Archives: sous-vide

Das Steak aus der Spülmaschine und mit Lötbrenner – perfekt ohne Grill!

Steak mit Lötbrenner rösten

Ich behaupte dass es im Grunde genommen nur entscheidend ist, was ich für ein Ausgangsprodukt zum Kochen, Grillen, Essen verwende. Ich kann aus dem letzten Schrott kein gutes Essen zubereiten. Natürlich kann man mit ensprechenden Kenntnissen und zum Beispiel Gewürzen eine Menge beeinflussen und so tun als würde es schmecken, aber wenn man das Produkt auf […]

1 Comment Continue Reading →

Sous-vide Short Ribs (Querrippe) vom Wagyu-Rind

Wagyu Short Ribs

Ein verpöntes Stück, von dem viele Leute nie auf die Idee kämen, da ein -Fast-schon-Gourmet-Essen draus zu machen,sind Short Ribs, also eine Querrippe vom Rind. Natürlich gibt es mittlerweile schon einige, die das für sich entdeckt haben (z. B. auch einige Griller, die ein solches Stück low & slow als BBQ-Stück verarbeiten), aber dennoch ist […]

6 Comments Continue Reading →

Schweinebauch vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein sous-vide

Schweinebauch sous-vide

Schon lange wollte ich mal einen richtig guten Schweinebauch machen. Viele mögen so ein Stück Fleisch ja nicht, aber es gibt eine Zubereitungsmethode, dass manche Leute sogar von einer genialen Praline sprechen, die dann als Ergebnis dabei rauskommt. Diese Methode ist sous-vide, also im Thermalisierer. Die Idee und Anleitung habe ich von Micha Köpf von […]

5 Comments Continue Reading →

Morcheln und Kalbsfilet sous-vide

Morcheln sind einfach lecker, aber verdammt teuer. Wir wollten unbedingt mal wieder welche essen, leider ist die Saison bereits vorbei (April-Juni), aber auch getrocknete Morcheln sind in Ordnung (Gibt’s z. B. im Füllhorn, sind garantiert aus ökologischer Wildsammlung). Das Essen ist einfach und schnell gemacht: Selbstgemachte Pasta, Kalbsfilet und dazu eine Morchelrahmsauce, die folgendermaßen zubereitet […]

2 Comments Continue Reading →