Tag Archives: steak

Prime Rib vom Piemonteser Rind – Der Film zum Steak

Prime Rib auf dem Baby Q

Nachdem ich gestern ein paar Fotos und einen kurzen Artikel zu diesem wunderschönen Steak veröffentlicht habe, wollte ich euch den Film natürlich nicht vorenthalten. Das Dumme mit den HD-Videos ist jedoch, dass der Upload hier bei mir bei 1 GB Größe (und so groß ist der mit den knapp 5 Minuten Länge)  sage und schreibe […]

4 Comments Continue Reading →

Prime Rib vom Piemonteser Rind auf dem Baby Q gegrillt

Prime Rib vom Piemonteser Rind

Über den Besitzer vom San Felice – eines unserer Lieblingsrestaurants – habe ich ein schönes Prime Rib am Knochen bekommen. Das Piemonteser Rind ist eine Rinderrasse, die – wie der Name schon sagt – hauptsächlich im Piemont vorkommt, mit dem Zebu verwandt und genetisch noch sehr unverändert ist. Das Fleisch am Knochen hatte etwa eine […]

Leave a comment Continue Reading →

Die Katze, ähh, das Rind im Sack – Côte de Boeuf

Côte de Boeuf im Alupack

Bei einem Kurztrip nach Paris bin ich im Supermarkt auf ein Alupäckchen gestoßen und da weit und breit kein Metzger in Sicht war, habe ich mich getraut, diese Katze im Sack zu kaufen. Irgendwie schüttelt es mich, wenn ich das so sehe (oder genau genommen ja nicht sehe)  und natürlich ist das bei dem Hersteller […]

Leave a comment Continue Reading →

Dry-aged, Bone-in Ribeye der Metzgerei Beisser auf dem Weber Performer

Dry-aged Bone-in Ribeye

Im Film vom OT beim Ribber sieht man ziemlich am Anfang ein nettes Steak. Das war von der Metzgerei Beisser in Hamburg und hat mir so gut geschmeckt, dass ich so eines unbedingt auch mal haben wollte. Also habe ich die Gelegenheit genutzt, im Rahmen einer Geschäftsreise nach Hamburg dort vorbeizugehen und mir ein solches […]

4 Comments Continue Reading →

Ribeye-Steak am Knochen gegrillt

Ribeyes auf dem Grill

Von der Metzgerei Sack habe ich eine schöne Hochrippe am Knochen bekommen und die musste nun dran glauben. Da ich mir außerdem neulich einen Gussrost (Cast Iron Grate, CIG) für meinen Weber Performer gekauft habe, wollte ich das natürlich alles auf einmal ausprobieren. Ich habe also aus dem Stück fünf Steaks geschnitten, was ohne Hackbeil […]

Leave a comment Continue Reading →

Mal wieder ein kleines Porterhouse-Steak

Porterhouse-Steak mit großem Filetanteil

Bei unserem Grillevent vor zwei Wochen hatten wir ja eigentlich noch ein Thema geplant, das wir dann aufgrund der Unmengen an Fleisch leider nicht mehr angehen konnten: Deutsche Zuschnitte vs. American Cuts. Andererseits war ich jetzt natürlich happy, dass ich noch einen der American Cuts, nämlich ein Porterhouse übrig hatte, das es sich jetzt auf […]

2 Comments Continue Reading →

Sirloin-Steaks vom Wagyu-Rind

Und so sieht's fertig aus!

Da hab ich noch ein schönes Stück Sirloin vom Virngrund Wagyu gefunden. Das Stück mit 1,6kg war von der Form her ein wenig schwierig, es war etwas unförmig und sehr dick. Ich habe mich dann entschieden, das Ding quer durchzuschneiden und habe somit dann zwei schöne große Steaks bekommen, die nach dem Trimming jedes etwa […]

4 Comments Continue Reading →

Hereford dry-aged Rib-eye von Otto Gourmet

Im Rahmen unseres Grillevents im Schwarzwald (wir berichteten), haben wir von Otto Gourmet unter anderem auch zwei Hereford Dry-aged Rib-eye bekommen. Die wurden natürlich auf dem Brennwagen GT 1200 bei großer Hitze zubereitet, es hat an diesem Tag einfach alles gepasst, tolle Grills und tolles Fleisch. Um einen Geschmacksvergleich machen zu können, haben wir eines […]

Leave a comment Continue Reading →

Porco Iberico Presa vom Brennwagen-Grill

porco iberico presa

Beim unserem Grillevent im Schwarzwald vor zwei Wochen haben wir von Otto Gourmet ja einige schöne Stücke bekommen. Eines davon hat mich ganz besonders begeistert: das was das Presa vom Porco Iberico. Ein Tipp von Otto war, dass wir das Fleisch vor dem Grillen auf jeden Fall auch als Carpaccio probieren sollten. Da waren wir […]

4 Comments Continue Reading →

Rib-eye Steak auf dem offenen Feuer

Endlich habe ich es geschafft, mich mal wieder hinzusetzen und aus dem vorhandenen Material was zusammen zu schneiden. Wie neulich geschrieben, waren wir in den USA im Urlaub und dort mit einem Wohnmobil unterwegs. Auf den Campingplätzen dort ist es ja nicht nur klasse, dass man sämtliche Anschlüsse für’s Wohnmobil (Strom, Wasser, Abwasser) hat, sondern […]

1 Comment Continue Reading →