Tag Archives: test

Der große Fleischreifungstest: Das Event und das Ergebnis in Kürze

Feature - der Sieger

Am Samstag, den 4. August fand nach wochenlanger Planung, Vorbereitung und logischerweise der notwendigen Reifezeit unser großer Fleischreifungstest statt. Die zehn Teilnehmer waren pünktlich morgens um 10:00 Uhr in der Fleisch- und Wurstmanufaktur der Metzgerei Sack und nach einem Imbiss mit frischen Weißwürsten und Wienerle ging’s erst einmal auf einen Rundgang durch die Manufaktur. Michael […]

4 Comments Continue Reading →

Interview von BlackforestBBQ.tv mit Sven von DisturbedCooking

Interview

Im Rahmen unseres großen Fleischreifungstests hat Taural, der Texaner im Schwarzwald von BlackforesBBQ.tv ein Skype-Interview mit mir geführt. Wir haben das live und ungeschnitten aufgenommen und er hat mir so ziemlich alle Fragen gestellt, die viele Leute, die das vom Event mitbekommen haben bereits gefragt haben. Schau’s dir an, am Samstag findet das Event statt […]

Leave a comment Continue Reading →

Der ultimative Fleischreifungstest – die zweite Charge

Die zweite Charge

Vergangenen Freitag war es dann so weit, dass wir die zweite Charge der Fleischstücke für unseren großen Test vorbereitet haben. Da sich die eigentlichen Aktionen nicht von denen der ersten Charge unterschieden haben, gibt es dieses Mal auch keinen Film davon. Wer also sehen will, wie die Stücke für die verschiedenen Methoden vorbereitet werden, der […]

Leave a comment Continue Reading →

Der große Fleischreifungstest Teil 4 – Verpacken der Stücke

Verpacken der Stücke

Nachdem wir die Fleischstücke für die verschiedenen Reifemethoden ausgewählt hatten, mussten wir sie für den Reifeprozess verpacken. Das Verpacken ist für das dry-aged natürlich nicht notwendig, es wird einfach nur ein wenig rasiert, wie Mic es nennt, d. h. mit einem scharfen Messer werden die Knochenstückchen, die vom Sägen auf der Oberfläche zurückgeblieben sind abgeschabt. Für das […]

2 Comments Continue Reading →

Herkunft und Auswahl der Stücke – das ultimative Fleischreifungsevent

Mit Knochen für dry-aging und Pergament

In dieser Folge unseres großen Fleischreifungsevents schauen wir uns im Kühlraum der Metzgerei Sack Hinter- und Vorderviertel vom Rind an und erklären, wo die Stücke aus dem Rücken geschnitten werden. Danach werden die ausgewählten Stücke sortiert, verglichen und wir hören noch, wo die Tiere herkommen und geschlachtet wurden. Wie bereits in der Vergangenheit besprochen, ist […]

Leave a comment Continue Reading →

Teil 3 des großen Fleischreifungsevents – Verarbeiten der Stücke

Mit Knochen für dry-aging und Pergament

Heute haben wir die ersten Stücke für die 28-Tage-Reifung ausgewählt, sortiert und schließlich verarbeitet. Am liebsten hätte ich die kleinen ja gleich auf den Grill gelegt, aber jetzt brauchen wir einfach noch etwas Geduld!  

Leave a comment Continue Reading →

Das große Fleischreifungsevent – Die Reifemethoden

Fleischreifungsevent

In diesem zweiten Film stellen wir die verschiedenen Reifemethoden vor. Wie im ersten Artikel schon erläutert (musst du zuerst lesen, falls du den noch nicht kennst) haben ich diese fünf Methoden ja bereits kurz aufgezählt, von daher werde ich hier jetzt nicht mehr darauf eingehen. Die Erläuterung erfolgt ja sowieso im Film, also anschauen (auch […]

Leave a comment Continue Reading →

Das große Fleischreifungsevent

Fleischreifungsevent

Schaut man in den letzten Monaten in die Presse, in Zeitschriften, ins Fernsehen und natürlich ins Web zum Thema Fleischreifung, dann ist dry-aging derzeit in aller Munde (im wahrsten Sinne des Wortes). Ich selbst bin – wie der aufmerksame Leser meines Blogs ohnehin schon weiß – ein absoluter Fan von dry-aged Fleisch, das geht sogar […]

5 Comments Continue Reading →

Master-sir-buana trinkt Hot Sauce mit 100.000 Scoville

Scharf wie'd Sau

Ein Erlebnis der anderen Art hatte Master-sir-buana auf unserem Grillevent Jetzt wird’s Wild!, als er vom Backwahn einen Schluck der Chilisoße Scharf wie d’Sau vom Grillsportverein probiert hat – anstatt nur einen Tropfen auf einem Zahnstocher zu probieren. Und wie das halt bei so etwas ist, löst die Reaktion des Probanden natürlich größte Heiterkeit bei den […]

Leave a comment Continue Reading →