Tag Archives: wild

Hirschrücken in Glühwein pochiert

Der fertige Hirschrücken mit einer KT von 54°C ist perfekt!

An Silvester haben wir uns mit Freunden ein 7-Gang-Menü gekocht. Das war unglaublich gut, aber da es auch viel Aufwand gemacht hat, habe ich nicht gefilmt, sondern nur zwischendurch immer mal wieder ein paar Fotos gemacht. Begonnen habe ich mit den ersten Vorbereitungen bereits am 29.12., da habe ich die Fleischbrühe gekocht und das Eis […]

4 Comments Continue Reading →

Rehrücken in der Baumrinde gegrillt und geHBOt

paperbark

Auf unserem letzten Event Jetzt wird’s Wild!  habe ich das erste Mal die australische Baumrinde (Paperbark) ausprobiert und – obwohl die eigentlich nur für weißes Fleisch und Fisch beworben wird – ein tolles Ergebnis mit Rehrücken in der Rinde erzielt habe. Interessant war einerseits die Marinade, in der ich die Rücken 24 Stunden mariniert habe […]

Leave a comment Continue Reading →

Rehrücken in der Baumrinde (Australian Paperbark) gegrillt

Rehrücken mariniert

Neulich habe ich irgendwo von der Australischen Paperbark, einer Baumrinde für die Küche gelesen. Nach kurzer Recherche habe ich diese im Shop All Australian gefunden und auch gleich bestellt. Wenn man im Web nach dieser Rinde sucht, dann stellt man fest, dass sie in erster Linie für weißes Fleisch und Fisch eingesetzt wird, von daher […]

Leave a comment Continue Reading →

Jetzt wird’s Wild! Feines, kleines OT bei disturbedcooking

OT bei disturbedcooking

Was haben wir gelacht! Nachdem wir zunächst gedacht hatten, dass das vielleicht nicht sooo toll wird, ist es letzten Endes ein fantastischer Tag geworden! Wir hatten grandioses Wetter, nur gut gelaunte Gäste, viele tolle Sachen zu essen und vor allem die Jägermeister-Zapfanlage. Als Thomas Ramster mit seinem 750 kg-HBO auf dem Hänger ankam, war das […]

1 Comment Continue Reading →

Improvisiertes OT statt Jetzt wird’s Wild!

Rehrücken

Jetzt haben wir wochenlang geplant, eingeladen, besprochen, überlegt und wollten also morgen unser OT unter dem Titel Jetzt wird’s Wild! durchführen. Mein Kumpel Billy, seines Zeichens Hobbyjäger wollte ein Reh und eine Wildsau schießen, doch selbst wochenlanges Im-Wald-Sitzen hat leider nix gebracht, jetzt stehen wir ohne was da. Außerdem haben von den geplanten Teilnehmern etwa […]

Leave a comment Continue Reading →